Kooperation

Zusammenarbeit mit dem ambulanten Palliativdienst „PALLDOMO“

Für Menschen in ihrer letzten Lebensphase, in der sie oft auf besondere medizinische aber auch psycho-soziale Betreuung angewiesen sind, stellt sich die Frage, in welchem Rahmen Sie optimal versorgt werden können. Jeder Schwerstkranke hat das Recht, ein Leben in Autonomie und Würde zu führen und das möglichst bis zuletzt ohne Schmerzen und andere belastende Begleiterscheinungen.

Für viele Betroffene ist ein stationäres Hospiz die richtige Einrichtung; hier ist eine 24-Stunden-Rundumversorgung durch speziell geschultes Palliativ-Personal sichergestellt. Die Angehörigen können sich ganz auf die persönliche Hinwendung zum Gast konzentrieren.

Aber es gibt auch viele Fälle, in denen Schwerstkranke sich zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung durch einen ambulanten palliativmedizinischen Dienst versorgen lassen. Hierfür wurde vor Jahren die gemeinnützige Unternehmergesellschaft PALLDOMO etabliert, die gemäß entsprechender Verträge mit den Krankenkassen den Neckar-Odenwald-Kreis ganzflächig und rund um die Uhr betreut. Ein hochmotiviertes und professionelles Team, bestehend aus erfahrenen Palliativmedizinern und engagierten Palliativ-Care-Schwestern kümmert sich individuell um betroffene Menschen. Das ganze geschieht unter der fachkundigen Leitung von Geschäftsführerin Kathrin Stickel.

Besonders erfreulich für das Odenwald Hospiz zeigt es sich, dass unser Haus eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf dem Gebiet der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) mit PALLDOMO pflegt. In Fällen bei denen man merkt, eine häusliche Betreuung gestaltet sich schwierig bis unmöglich, ist es sehr hilfreich, wenn mit dem Hospiz eine Adresse für die schnelle und reibungslose stationäre Aufnahme bereit steht. Dabei ist es wohltuend zu wissen, dass die Betreuung durch die Palliativmediziner von PALLDOMO grundsätzlich auch weiter im Hospiz erfolgen kann. Werden durch einen Arzt spezielle Maßnahmen und Leistungen konkret im Rahmen einer SAPV verordnet, so können die Dienste des PALLDOMO-Teams auch im Hospiz erbracht werden und damit den zuständigen behandelnden Hausarzt spürbar entlasten, vor allem außerhalb der üblichen Büro- und Praxiszeiten.