MSC spendet 1000 Euro für Odenwald Hospiz

Bei der Mitgliederversammlung des MSC Walldürn wurde eine Spende über 1000 Euro an den Förderverein des Odenwald Hospizes überreicht. (Bild: Bernd Stieglmeier)

Die Mitgliederversammlung 2018 sei ein willkommener Anlass, einmal etwas Gutes zu tun und Dank zu sagen an all diejenigen, die den MSC 2017 beim 2. Oldtimertreffen des Vereins tatkräftig unterstützt hätten.

Im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung habe man so viel positive Resonanz erhalten, dass man sich nun entschlossen habe, diese sehr positive Erfahrung und dieses gute Gefühl nun weiter zu geben und weiter zu schenken. Schenken an Menschen, die ihre noch sehr begrenzte Zeit auf dieser Erde im Odenwald Hospiz in Walldürn verbringen dürften. Fürsorge und Hilfe wunderbarer Menschen würden die Bewohner des Odenwald Hospiz auf ihrem Weg begleiten. Dem MSC Walldürn sei es ein Bedürfnis, diesen Menschen zu helfen. Aus diesem Grunde überreiche sie zusammen mit Rudolf Brandl den Vertretern des Fördervereins den Erlös aus dem 2. Oldtimertreffen des MSC sowie wie aus einer privaten Aktion während dieses Treffens in der Person von Klaus Schnepf und aufgerundet durch eine weitere Spende aus der Vereinskasse des MSC Walldürn, alles in allem eine Summe von 1000 Euro.