Spende übergeben

"Anderen mit Musik und Gesang eine Freude bereiten, die zu Herzen geht und bewegt." Das ist für den Chor "Maranatha" seit nunmehr 25 Jahren eine der schönsten Aufgaben. Der schöne Lohn dieses Engagements zeigte sich insbesondere beim Benefizkonzert für das Odenwald Hospiz in Walldürn, zu dem der Chor gemeinsam mit Mitarbeitern, ehrenamtlichen Helfern und Angehörigen von Gästen des Hauses vor knapp zwei Wochen in die Pfarrkirche St. Marien eingeladen hatte.

Am Dienstag übergab nun eine kleine Abordnung des Chors im Beisein von Geschäftsführer Thomas Oberst den erfreulichen Erlös von 2000 Euro aus diesem Konzert an Helmut Greulich, den Vorsitzenden des Fördervereins Odenwald Hospiz.maranatha

Als kleine Zugabe hatte die Abordnung auch jeweils drei Musik-CDs mit dem Titel "Das Leben wählen" und drei Exemplare des neu vom Chor "Maranatha" selbst herausgegebenen Liederbuches "Singt! Hofft! Lebt!" mit dabei. we

 

© Fränkische Nachrichten, Freitag, 29.03.2016 | Mit freundlicher Genehmigung