Wir über uns

Unser Hospiz bietet in einer warmen und persönlichen Atmosphäre, Platz für zehn Gäste. Jedem steht ein wohnlich eingerichtetes Einzelzimmer mit TV und kostenlosem WLAN zu Verfügung. Gerne kann das Zimmer persönlich gestaltet werden, um sich in seiner letzten Lebensphase wohlzufühlen. Zudem können liebgewonnene Haustiere nach Absprache, gerne zu Besuch mitgebracht werden.

Für Angehörige ist es möglich bei unseren Gästen zu übernachten. Hierfür gibt es die Möglichkeit eines Bestellbettes im Zimmer des Gastes, oder ein separates Besucherzimmer, zu nutzen.  

So wichtig, wie die Zurückgezogenheit im eigenen Zimmer, ist die Begegnung mit anderen Menschen. Diese kann im Wohnzimmer mit Kamin und Terrasse stattfinden und bietet einen geeigneten, beinahe familiären Rahmen.

In der letzten Lebensphase hat Essen und Trinken einen besonders hohen Stellenwert. Daher haben unsere Hauswirtschaftskräfte ein besonders Augenmerk auf die Zubereitung von täglich frisch gekochten Mahlzeiten. So können wir gezielt auf persönliche Wünsche und Vorlieben unserer Gäste eingehen.

„Sie sind wichtig, weil Sie eben Sie sind. Sie sind bis zum letzten Augenblick Ihres Lebens wichtig, und wir werden alles tun, damit Sie nicht nur in Frieden Sterben, sondern auch bis zuletzt Leben können.“

– Cicely Saunders

Die lindernde Behandlung von Schmerzen und anderen körperlichen Beschwerden stehen im Vordergrund unserer palliativpflegerischen und palliativmedizinischen Versorgung.

Die Betreuung und Begleitung wird von einem multiprofessionellen Team aus Pflegefachkräften, Ärzten, Therapeuten und ehrenamtlichen Mitarbeitern durchgeführt und überwacht. Sie basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Palliativ Medizin und unserer hospizlichen Haltung. Hierdurch ist eine Teilnahme am Leben gegeben und ermöglicht dieses bewusst und selbstbestimmt zu gestalten. 

Das Hospiz dient nicht nur der Betreuung und Begleitung unserer Gäste, sondern mit gleichem Schwerpunkt den Angehörigen, auch über den Tod hinaus. Es ist uns ein Anliegen, dass Gäste und deren Angehörige in Ruhe Abschied nehmen können.

Aufnahme finden bei uns, Menschen ungeachtet ihrer Nationalität, Religion und Weltanschauung, sozialer Stellung und finanzieller Lage.

Leitbild

Das Leitbild unseres Hospizes ist:

  • den Sterbenden auf seinem Weg zu begleiten, damit er den Mut und die Kraft hat, ihn bewusst zu gehen.

  • den Menschen in seiner Einzigartigkeit anzunehmen und ihn würdevoll und mit Respekt zu betreuen.

  • dem Betroffenen nicht unsere Einstellung aufzudrängen. Jeder hat das Recht sich selbst zu bleiben, bis an sein Lebensende.

  • den körperlichen, kulturellen und psychischen Wünschen und Bedürfnissen des Sterbenden gerecht zu werden, damit jeder Tag so liebens- und lebenswert wie möglich sein kann.

  • eine individuelle krankheitsbezogene Bezugspflege, mit besonderer Achtsamkeit auf die vorhandene Schmerzsituation.

  • den Menschen mit seiner spirituellen und geistigen Einstellung zu respektieren und ihn in seiner jeweiligen Lebenssituation aufzunehmen.

  • dem Sterbenden und seinen Angehörigen Hilfe sein bei den verschiedenen Abschnitten des Sterbeweges.

  • die Betroffenen nach dem eigenen Glaubensbild zu betreuen.

  • die Angehörigen in die Betreuung und Pflege mit einzubeziehen und auch für sie, in ihrer Trauerarbeit, als Ansprechpartner da zu sein.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Geborgenheit

Das Haus bietet in einer warmen und persönlichen Atmosphäre Platz für zehn Gäste. Jedem steht ein wohnlich eingerichtetes Einzelzimmer mit TV und kostenlosem WLAN zur Verfügung, das mit persönlichen Dingen ausgestattet werden kann. Dort können auch Angehörige in einem Zustellbett mit übernachten. Außerdem steht im Haus ein separates Übernachtungszimmer für Angehörige bereit.

Ebenso wichtig wie die Zurückgezogenheit in den eigenen Bereich ist die Begegnung mit anderen Menschen. Das Wohnzimmer mit Kamin und Terrasse und die große Küche schaffen dafür einen geeigneten, beinahe familiären Rahmen.

Organisation

Die OH Odenwald Hospiz gGmbH besteht aus drei Gesellschaftern:

    • dem Förderverein Odenwald Hospiz e.V. – vertreten durch den Vorsitzenden Herrn Greulich
    • dem Odenwald Hospizverein e.V. – vertreten durch den Vorsitzenden Herrn Kilian
    • der Einzelgesellschafterin – Frau Weiß

Alle drei Personen erfüllen ihre Funktion in der gemeinnützigen Gesellschaft ehrenamtlich.

Unser Team

  • Christine Lehner

    Hospizleitung / Geschäftsführerin
  • Cindy Hüsken

    Stellv. Hospizleitung / Koordination Ehrenamt
  • Carola Sommer

    Pflegedienstleitung
  • Anke Märker

    Palliative-Care-Fachkraft
  • Miriam Mihoub

    Pflegefachkraft / Mentorin
  • Mila Kasansev

    Palliative-Care-Fachkraft
  • Kathrin Pospischil

    Pflegefachkraft
  • Robert Böhm

    Palliative-Care-Fachkraft
  • Karin Schmitt

    Pflegefachkraft / Pain-Nurse
  • Monika Weidinger

    Pflegefachkraft / Mentorin
  • Tanja Winkelmann

    Pflegefachkraft / Mentorin
  • Ilona Eberle

    Pflegefachkraft
  • Renate Müller

    Pflegefachkraft
  • Yvone Erbacher

    Palliative-Care-Fachkraft / Fachkraft Aromapflege
  • Monika Ott

    Pflegefachkraft
  • Angelina Mocz

    Palliative-Care-Fachkraft
  • Carina Martel

    Pflegefachkraft
  • Sandro Kaufmann

    Pflegefachkraft
  • Daniela Hallbaur

    Pflegefachkraft
  • Aneta Ditrich

    Hauswirtschaft
  • Renate Spiesberger

    Hauswirtschaft
  • Beate Grimm

    Hauswirtschaft
  • Maria Heck

    Hauswirtschaft / Hygienefachkraft

Ehrenamtliche

Kurt Wolf

Hospizbegleiter

Christa Greulich

Hospizbegleiterin

Marianne Westrich

Hospizhelferin

Nina Tempel

Hospizbegleiterin

Eva Seufert

Hospitzbegleiterin

Astrid Dörflinger

Hospizhelferin

Erna Neckermann

Hospizhelferin

Erna Lang

Hospizhelferin

Erhard Lang

Hospizhelfer

Koalitionspartner

Kontakt

OH Odenwald Hospiz gGmbH
Pater-Josef-Eckstein-Str. 21a
74731 Walldürn
Telefon: 0 62 82 - 92 64 30
Telefax: 0 62 82 - 92 64 31 11
info@odenwald-hospiz.de

© 2022 Odenwald Hospiz. Corporate Design www.psag.eu